Bandscheiben-OP ohne Schnitte und Narben

 

Bandscheiben OP ohne Schnitte und NarbenManchmal geht es ganz schnell. Eine plötzliche Drehung, eine falsche Bewegung, schweres Heben bei gebückter Haltung - und plötzlich ist er da: Der unerträgliche Schmerz im Rücken. Strahlen diese Schmerzen bis in Arme, Gesäß oder Beine aus oder kommt es zu Taubheitsgefühlen in Händen oder Füßen, entdeckt der Arzt nicht selten einen Bandscheibenvorfall bei der Kernspinuntersuchung. Muss jetzt operiert werden?

“In den allermeisten Fällen nicht“, beruhigt der Münchner Orthopäde und Wirbelsäulenspezialist Dr. Michael Schubert (46). “Nur etwa jeder zehnte Patient braucht tatsächlich eine Operation. Der größe Teil der Bandscheibenvorfälle bildet sich jedoch durch Schmerzmittel, Injektionen und Physiotherapie von selbst zurück.“

Lesen Sie den kompletten Artikel aus der Apothekenzeitung “Fortuna-Apotheke“ als PDF:

pdf icon

 

apex jameda 06 17

Bewertungen

Nach 1 Satz über meine Beschwerden war die Diagnose klar, die sich nach Sichtung der Aufnahmen auch bestätigte. Weder mein Orthopäde, noch der Röntgenarzt (Nichts zu operieren, machen Sie Gymnastik.) hatten den Bandscheibenvorfall erkannt. Nach der OP - 1 Woche später in der ATOS-Klinik sofort beschwerdefrei, auch keine Schmerzen mehr. Die absolute Nr. 1 bei Bandscheibenproblemen!

Jameda Bewertung

Privatpatient

Alter: über 50
Buttons
Online Fragebogen
Kontakt
Anfahrt
Anruf
Buttons
Online Fragebogen
Kontakt
Anfahrt
Anruf