Dr. Ivo Vocko

Lebenslauf

1979 Geboren in Humenne,Slowakei

1997 – 2004 – Medizinstudium an der P.J. Safarik Universität in Kosice, Slowakei            

2006 – 2008 – Neurochirurgische Abteilung des Städtischen Klinikums Ostrava, Tschechien, Assistenzarzt, Schwerpunkt Neurotraumatologie und Neurochirurgie der peripheren Nerven

2006 – 2008 – Neurochirugische Klinik, Fakultätskrankenhaus Kralovske Vinohrady, Prag, Tschechien

Assistenzarzt, Schwerpunkt Neurotraumatologie im Rahmen eines Traumazenters, Wirbelsäulenchirurgie, erweiterte Neurochirurgie der peripheren Nerven und des brachialen Plexus, komplettes Spektrum der intra/extraaxialen intrakraniellen Neurochirurgie

2008 – 2017  Neurochirurgische Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, Nürnberg

Assistenzarzt, Ausbildung zum Facharzt im operativen, stationären und ambulantem Bereich, mit dem Interessenschwerpunkt der komplexen Wirbelsäulenchirurgie und Wirbelsäulentraumatologie

11/2014         Annerkennung als Facharzt für Neurochirurgie durch die Bayerische Landesärztekammer

2017 – 2018  Wirbelsäulenchirurgie der orthopädischen Klinik Dr.Erler in Nürnberg

 

Facharztbezeichnungen:

Facharzt für Neurochirurgie 11/2014
Schwerpunktbezeichnung Wirbelsäulenchirurgie
Eurospine Member

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie(DGNC)
Deutsche Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie (DGW)
European Spine Society

Operativer Schwerpunkt:

  • Mikrochirurgische Diskektomien, Dekompressionen und Fusionen an der gesamten HWS, BWS und LWS
  • Minimalinvasive perkutane sowie offene dorsale Stabilisierungsverfahren bei traumatologischen, tumorösen oder infektiosen Erkrankungen und Instabilitäten der gesamten Wirbelsäule, dorsoventrale Korrekturoperationen z.B. bei verletzungsbedingten Fehlstellungen oder Instabilitäten der Wirbelsäule

 

Auszeichnung - Dr. Schubert

apex leading medicine

Patienten Bewertung

schuber jameda Wir würden uns über eine Bewertung von Ihnen freuen.

Weiter zur Bewertung

Bewertungen

Nach 1 Satz über meine Beschwerden war die Diagnose klar, die sich nach Sichtung der Aufnahmen auch bestätigte. Weder mein Orthopäde, noch der Röntgenarzt (Nichts zu operieren, machen Sie Gymnastik.) hatten den Bandscheibenvorfall erkannt. Nach der OP - 1 Woche später in der ATOS-Klinik sofort beschwerdefrei, auch keine Schmerzen mehr. Die absolute Nr. 1 bei Bandscheibenproblemen!

Jameda Bewertung

Privatpatient

Alter: über 50
Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf
Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf