Apex-Spine – maximale Spezialisierung zum Erhalt der Wirbelsäulen Gesundheit

Das Apex Spine Wirbelsäulencenter in München ist nicht nur in Deutschland als erstklassige Spezialklinik in Sachen Wirbelsäulen- und Bandscheibenoperationen bekannt. Europaweit gilt das Apex Spine Wirbelsäulencenter als Vorreiter der Wirbelsäulenchirurgie.

Die Patienten und Patientinnen erhalten professionelle Beratung und Behandlung, in die sämtliche Erkenntnisse aus den drei beteiligten Disziplinen einfließen. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit in Verbindung mit der langjährigen Erfahrung führt zu dem Anspruch, zu den führenden Wirbelsäulenkliniken Europas zu zählen.

Drei Fachgebiete finden hier zu einer Königsdisziplin zusammen

Das Apex Spine Center bedient sich den Erkenntnissen der Fachgebiete der Neurochirurgie, der Unfallchirurgie und der Orthopädie. Somit gewährleistet das Wirbelsäulen Center eine umfassende und fundierte Beratung und Diagnose für die individuellen Schmerz- und Krankheitsbilder der Patienten und Patientinnen. Die Kombination der drei Fachdisziplinen erlaubt so die bestmöglichen Therapieergebnisse, und damit höchstmögliche Lebensqualität für unsere Patienten.

Im Apex Spine Center arbeiten die TOP Experten des Wirbelsäulenchirurgie

Das gesamte Team ist auf das Thema Wirbelsäule spezialisiert und hat als oberstes Ziel die Wiederherstellung der Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie die Wiederherstellung der Lebensqualität ihrer Patienten. An diesem Ziel arbeitet das qualifizierte und motivierte Team jeden Tag, allen voran die drei international anerkannten Wirbelsäulen Chirurgen, Dr. Michael Schubert als hochqualifizierter Wirbelsäulenchirurg insbesondere im orthopädischen Bereich, Dr. Helmbrecht mit seinem Hintergrund aus der Neurochirurgie, und Dr. Wagner mit Spezialisierung auf die Mikrotherapie.

Alle drei Chirurgen zählen zu den internationalen Top-Experten auf ihrem Gebiet und sind sowohl fachlich hoch qualifiziert, als auch extrem spezialisiert in ihrem Bereich. Kein Wunder, dass bei diesem Umfeld sowohl eigene Operationsmethoden als auch eigenes Operations-„Besteck“ entwickelt wurde, alles als Ergebnis der bahnbrechenden Fokussierung auf ein Thema. Das alles ist kein Selbstlob, sondern bildet das gemeinsame Ziel ab: Den Patientinnen und Patienten die schonendste, bestmögliche Therapie zu ermöglichen.

Zu den häufigsten Behandlungen des Apex Spine Centers in München zählen:

  • Endoskopische Bandscheiben Operationen
  • Mikrotherapie
  • offene und endoskopische Spinalkanalerweiterung
  • Bandscheibenprothesen
  • Stabilisierungsverfahren im Wirbelsäulenbereich
  • Vertebro- und Kyphoplastie
  • Fraktur- und Tumorchirurgie

Besonders bei solch anspruchsvollen und komplexen Operationen ist Erfahrung unersetzlich. Hier kann Apex-Spine erneut punkten. Alleine Dr. Schubert hat in den letzten 20 Jahren über 10.000 minimalinvasive Operationen durchgeführt. Er hat das endoskopische Operationsverfahren bei Bandscheiben-Operationen revolutioniert. Kein Wunder, dass er selbst andere Chirurgen ausbildet und weltweit als Referent und Vortragsredner gefragt ist.

Der „Gold-Standard“ - die minimalinvasive Bandscheibenoperation

Die enge Zusammenarbeit der drei Fachrichtungen, die enorme Erfahrung, die außergewöhnliche Spezialisierung sowie das ständige Bestreben besser zu werden, haben das Apex-Spine Center zu einer Anlaufstelle für alle gemacht, die zuverlässige und schonende Hilfe bei Rückenschmerzen und Rückenproblemen suchen, darunter auch eine ganze Reihe von Leistungssportlern. Unterm Streich kommt all das den Patientinnen und Patienten der Wirbelsäulenklinik zu Gute, die oftmals kaum glauben können, wie stark sich Ihre Lebensqualität verbessert.

Übrigens: Auch bei uns ist eine Operation das letzte Mittel, selbstverständlich prüfen wir sehr genau, ob es Therapien gibt, die eine Operation überflüssig machen. In erstaunlich vielen Fällen ist das so. Allerdings braucht es dazu eine extrem präzise Diagnose, die Zeit und die entsprechende Erfahrung benötigt, um bei unklaren Symptomen das Problem eindeutig zu verifizieren. Sprechen Sie mit uns, vereinbaren Sie einen Termin für eine Diagnose und welche Therapiemöglichkeiten es in Ihrem individuellen Fall gibt. Unser Team ist für Sie da und freut sich auf Sie.

Bewertungen

Nach 1 Satz über meine Beschwerden war die Diagnose klar, die sich nach Sichtung der Aufnahmen auch bestätigte. Weder mein Orthopäde, noch der Röntgenarzt (Nichts zu operieren, machen Sie Gymnastik.) hatten den Bandscheibenvorfall erkannt. Nach der OP - 1 Woche später in der ATOS-Klinik sofort beschwerdefrei, auch keine Schmerzen mehr. Die absolute Nr. 1 bei Bandscheibenproblemen!

Privatpatient

Alter: über 50