Einem Bandscheibenvorfall wirksam vorbeugen

Ein Bandscheibenvorfall kommt sehr häufig bei 30 - bis 50 - Jährigen vor, die zu wenig Bewegung haben. Sobald der Kern der Bandscheibe auf die Nerven drückt, kommt es zu Rückenschmerzen. Diese können sich lokal äußern oder ausstrahlen in andere Körperregionen. Die Hauptursachen eines Bandscheibenvorfalls sind neben Bewegungsmangel Stress, Fehlhaltungen, Übergewicht oder ein schlechtes Bindegewebe.

Konservative Therapien

In der akuten Phase helfen zunächst Schmerzmedikamente, Wärmebehandlungen und natürlich Ruhe. Danach geht es mit der Kräftigungstherapie oder Physiotherapie weiter. Sie sollen die Haltung verbessern und die Muskulatur mit gezielten Übungen stärken. Außerdem wird der Bandscheibenkern dadurch wieder zentriert.

Stress & Schmerzentstehung

Jetzt während der Krise arbeiten viele Menschen z.B. im Homeoffice. Durch diese sitzende Tätigkeit werden dann Fehlhaltungen eingenommen, die Rückenschmerzen oder einen Bandscheibenvorfall provozieren können. Außerdem kommt es zusätzlich zu einer Doppelbelastung z.B. mit Kindern zu Hause, wodurch das Stresslevel erhöht ist.

Rückenschmerzen bzw. Schmerzen allgemein werden nämlich mehr, sobald der sog. "Stresseimer" überläuft. Hohe Arbeitsbelastung, Übergewicht, Schlafmangel, unausgewogene Ernährung oder schlechte Bewegungsmuster sind ein paar dieser Schlüsselfaktoren.

Ab einer bestimmten Schwelle stuft das zentrale Nervensystem den individuellen Zustand als Bedrohung ein. Der wahrnehmbare Schmerz ist also ein "Aktionssignal" vom Gehirn, dass etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist. Ihre sinnvollen Handlungen können jetzt das Schlimmste verhindern!

Starten statt Warten

Denn ein Bandscheibenvorfall kann eine sehr schmerzhafte und auch langwierige Belastung sein. Unser Motto lautet daher: Vorbeugen ist besser als Heilen. Machen Sie regelmäßig Ihren "Stresseimer" leer, indem Sie sich bewusst Zeit nehmen für Bewegung und Entspannung. Im Folgenden finden Sie unsere 3 besten Tipps, um einem Bandscheibenvorfall und Rückenschmerzen vorzubeugen.

Als super Werkzeug für den Alltag zu Hause hat sich bereits unsere Rücken- Fit App bewährt. Sie werden intensiv mit Video- und Audio- Coaching begleitet, sodass schlechte Bewegungsmuster verbessert, Muskulatur gekräftigt und Stress reduziert wird. Über unsere Internetseite finden Sie direkt den Download- Link für die App.

Darüber hinaus bieten wir bei uns die MedX- Kräftigungstherapie an, die an modernsten Trainingsgeräten und unter Anleitung von Rückenexperten durchgeführt wird. Unser Tipp: Mit der App sofort starten und sobald die Bestimmungen es wieder erlauben, erwarten wir Sie gerne bei uns im APEX SPINE Center.

Des Weiteren ist die Flüssigkeitsaufnahme wichtig, sowohl für die Bandscheiben mit dem Gallertkern als auch für die Faszien Gewebe. Der Gallertkern besteht z.B. zu über 80% aus Wasser und liegt wie ein Wasserkissen zwischen den Wirbeln. Um die optimale Versorgung aller Strukturen zu ermöglichen sollte ein gesunder Erwachsener ca. 30-40ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht trinken.
Unser Tipp: Einen Schuss Zitronensaft zugeben.

Für Ihr Stressmanagement eignen sich einfache Atemübungen. Wussten Sie, dass Sie ca. 17 000 Atemzüge pro Tag nehmen? Das Nervensystem reagiert darauf sehr sensibel. Indem man die Ausatmung bewusst verlängert, wird der Ruhe Nerv aktiviert. Stress reguliert sich und Regenerationsprozesse werden stimuliert.
Unser Tipp: Setzen Sie sich 5 min. aufrecht hin, zählen Sie bei der Einatmung in Gedanken bis 2 und bei der Ausatmung bis 4. Rückenschmerzen lassen sich nicht selten alleine dadurch sehr gut regulieren. Bei uns im Apex-Spine Wirbelsäulenzentrum finden Sie die passenden Informationen, Ansprechpartner und Experten.

apex jameda 06 17

Bewertungen

Nach 1 Satz über meine Beschwerden war die Diagnose klar, die sich nach Sichtung der Aufnahmen auch bestätigte. Weder mein Orthopäde, noch der Röntgenarzt (Nichts zu operieren, machen Sie Gymnastik.) hatten den Bandscheibenvorfall erkannt. Nach der OP - 1 Woche später in der ATOS-Klinik sofort beschwerdefrei, auch keine Schmerzen mehr. Die absolute Nr. 1 bei Bandscheibenproblemen!

Jameda Bewertung

Privatpatient

Alter: über 50
Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf
Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.