Rotwein hilft der Bandscheibe

Weintrinken beschleunigt die Heilung nach einer Bandscheibenoperation. Das bestätigt Dr. Michael Schubert, Leitender Arzt der Abteilung Wirbelsäule der Atos Klinik München. Er und seine Kollegen in der renommierten Spezialklinik spezialisieren sich ausschließlich auf die Behandlung von Wirbelsäulen und Verletzungen in diesem Bereich. Wein verstärkt die Durchblutung der Bandscheiben und dabei besonders ihrer stark gefährdeten Ränder und dazugehörigen Strukturen. Bestimmte Inhaltsstoffe des Weins verbessern die Fließeigenschaften des Blutes. Dadurch werden auch feinste Gefäße kräftig mit Blut und Sauerstoff versorgt. Außerdem wirken bioaktive Substanzen antibiotisch und antioxidativ und verringern die Gerinnungsfähigkeit des Blutes.

Dr. Michael Schubert bietet Top-Behandlungen mittels eigens entwickelter Techniken und speziell dafür geschaffener Mini-Instrumenten. Eine verbesserte Durchblutung der Bandscheiben dank Rotwein ist inzwischen Bestandteil ihres Konzepts. Denn umgekehrt gilt mangelnde Durchblutung, etwa als Folge langen Sitzens, als Risikofaktor für einen Bandscheibenvorfall.

Entdeckt hat den Weineffekt eine norwegische Ärztegruppe unter Leitung des Rheumatologen C. Rasmussen bei der Befragung von 148 Patienten zweieinhalb Jahre nach einer Bandscheibenoperation. Geprüft wurde, ob ihr Alter, die soziale Schicht, der Familienstand, das Geschlecht, der Beschäftigungsstatus, die Ernährung oder Rauch- und Trinkgewohnheiten das Heilungsverfahren beeinflußen. Abgefragt wurden die Schmerzminderung, die Verbesserung der Leistungsfähigkeit und die Steigerung des Wohlbefindens nach einer Bandscheibenoperation. Weintrinker waren vierfach häufiger zufrieden als andere. Für den Wirbelsäulen-Experten Dr. Schubert in München ist dieser verblüffende Befund einer norwegischen Ärztegruppe so überzeugend, daß er traditionell seinen Operationspatienten eine Flasche hervorragenden Rotwein mitgibt. Die positiven Rückmeldungen geben ihnen Recht.

Das Team von Dr. Schubert des Apex Spine Centers genießt Weltruf bei endoskopischen und minimalinvasiven chirurgischen Eingriffen. Viele Patienten kommen aus dem Ausland. Die meisten Operierten sind zwei Stunden nach dem Eingriff wieder mobil. Bereits am ersten Tag nach der Operation sind Rückflüge bis 90 Minuten Dauer vertretbar. Allein mit Wirbelsäulentraining und Rehabilitation beschäftigen sich 10 Physiotherapeuten, Masseure, Spinal-Motion-Analytiker und Sportlehrer. Damit unterstreicht das Apex Spine Center, dass sie nicht nur bei Stars, Wirtschaftsbossen und anderen Auserwählten die erste Wahl ist.

Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf
Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf