APEX SPINE

weltkongress-02weltkongress-01

Dr. Michael Schubert war auf dem diesjährigen Weltkongress der Wirbelsäule in Istanbul mit Poster und Vortrag live vertreten.
Weltweite Hochachtung erhält er für seine mitentwickelte Methode der endoskopischen Entfernung von Bandscheibenvorfällen.

wfmiss

 A bottle of fine red wine next to their pillow and the complete absence of pain from their cervical (neck), thoracic (rib cage) or lumbar (lower back) regions of his spine. This is the pleasant surprise each of Dr. Michael Schubert’s thousands of patients experience two hours after their surgery at his renowned Apex Spine Centre for Endoscopic Intervertebral Disc Surgery and Spinal Surgery which Dr Schubert created next to Munich’s Olympic Park. During the last 11 years h e has carried out more than 6,000 successful endoscopic spinal surgeries at the centre using an advanced technique and a new generation of operating instruments which he co-designed.

Weiterlesen: Bordmagazin - aegean...

Ich bin 58 Jahre alt und hab seit einem Jahr unerträgliche Rückenschmerzen. Ich kann nur wenige Meter laufen und muss mich dann wieder hinsetzen. Zeitweise zieht es ins Gesäß. Mein Orthopäde verordnete mir bereits Krankengymnastik, was aber zu keinerlei Verbesserung führte. Was könnte das sein?

Weiterlesen: Gesundheit:...

Viele, gerade ältere Patienten, leiden aufgrund einer Spinalkanalstenose unter Rückenschmerzen. Klassischer Weise erhalten diese Patienten nur allzu häufig eine Schmerztherapie in Form einer epiduralen Infiltrationstherapie (PRIT=Periphere Radikuäre InfiltrationsTherapie, Rasz-Katheter, etc. ).

Eine Forschergruppe aus Philadelphia, USA hat nun herausgefunden, das die Patientengruppe welche vor einer durchgeführten Stenose Operation eine solche Spritzentherapie erhalten hatte, insgesamt ein deutliches schlechteres operatives Ergebnis aufwies als die Patientengruppe welche niemals infiltriert wurde oder eine Spritznetherapie erhielt.

Hier gelangen Sie zu dem ausführlichen Bericht Spine Journal Februar 2013

Eine dumme Bewegung und der Leistungssportler Janusz M. aus München konnte sich nicht mehr bewegen. Der Leistungs- und Extremsportler sowie Physiotherapeut, der zufälliger Weise schon seit Jahren tausende Patienten mit Rückenschmerzen konservativ selber behandelt hat, konnte sich selber nicht mehr helfen! Alle konservativen Therapiemassnahmen versagten!
Seine größte Sorge war, das er seiner Leidenschaft dem "Kite surfen" nicht mehr ausführen könnte!

Doch lesen Sie mehr (mit schönen Bildern)

Weiterlesen: ... sogar Kiten nach...

Immer mehr Sportler vertrauen dem apex spine Zentrum in München. So auch der ambitionierte Leistungsschwimmer Poul aus Dänemark. Im Dezember 2012 unterzog sich Poul nach wochenlanger frustraner konservativer Therapie endlich einer endoskopischen Bandscheiben Operation im apex spine Zentrum in München bei Dr. Schubert.

Keine 3 Monate später gewann Poul bei "Dänischen Schwimm Seniorenmeisterschaften" über 200 Meter Rücken und Platz 3 über 200 Meter Schmetterling.

Wir freuen uns mit Ihm, und wünschen für die Zukunft alles gute, das apex spine Team

Weiterlesen: Gold nach...

apex jameda 06 17

Bewertungen

Nach 1 Satz über meine Beschwerden war die Diagnose klar, die sich nach Sichtung der Aufnahmen auch bestätigte. Weder mein Orthopäde, noch der Röntgenarzt (Nichts zu operieren, machen Sie Gymnastik.) hatten den Bandscheibenvorfall erkannt. Nach der OP - 1 Woche später in der ATOS-Klinik sofort beschwerdefrei, auch keine Schmerzen mehr. Die absolute Nr. 1 bei Bandscheibenproblemen!

Jameda Bewertung

Privatpatient

Alter: über 50
Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf
Buttons
Online Fragebogen
Termin
Kontakt / Anfahrt
Anruf